UNSERE MISSION

UNSERE MISSION

NEW ENERGY CAMPUS

Solar boomt in Österreich, 2022 wurden erstmals über 1 Gigawatt an Solar/Photovoltaik- Anlagen in Österreich errichtet und auf Grund der erneuerbaren Ausbauziele, wird sich diese jährliche Rate weiter steigern. Daher werden viele Ressourcen benötigt – Geld und gut ausgebildete Fachkräfte.

Der New Energy Campus setzt auf ein mehrjähriges in der Praxis entwickeltes Konzept der Wissensvermittlung, um die TeilnehmerInnen bestmöglich aus- bzw. weiterzubilden.

Wir bilden diese Fachkräfte aus. Bist du dabei?

NEW ENERGY CAMPUS

Solar boomt in Österreich, 2022 wurden erstmals über 1 Gigawatt an Solar/Photovoltaik- Anlagen in Österreich errichtet und auf Grund der erneuerbaren Ausbauziele, wird sich diese jährliche Rate weiter steigern. Daher werden viele Ressourcen benötigt – Geld und gut ausgebildete Fachkräfte.

Der New Energy Campus setzt auf ein mehrjähriges in der Praxis entwickeltes Konzept der Wissensvermittlung, um die TeilnehmerInnen bestmöglich aus- bzw. weiterzubilden.

Wir bilden diese Fachkräfte aus. Bist du dabei?

UNSERE METHODE

Doch was benötigt es eigentlich, um eine Photovoltaikanlage zu errichten?

Bevor es in den Bau geht, der zahlreiche gut ausgebildete Elektriker und andere Fachkräfte benötigt, muss so eine Anlage erst einmal entwickelt werden. Geeignetes Land finden, dieses widmen und genehmigen zu lassen, Netzzugang beantragen und erhalten, sind nur einige der zahlreichen Schritte, die es benötigt, damit eine Anlage gebaut werden kann. Denkt man an die hunderten, sogar tausenden Projekte, die in den nächsten Jahren ans Netz gehen sollen, benötigt dies einiges an Entwicklungsleistung.

Wer kann so eine Anlage entwickeln?

Nicht jeder, denn es benötigt schon einiges an praktischem und theoretischem Wissen, um so ein Projekt erfolgreich zu entwickeln. Oft lernt man aber nur den theoretischen Teil und die Praxis bleibt auf der Strecke. Ein Entwickler braucht ein breites Wissen, Fingerspitzengefühl, Ausdauer, Kontakte und Erfahrung, um erfolgreich zu sein.

Wie helfen wir?

Wir haben einen maßgeschneiderten Kurs zusammengestellt, der Euch helfen kann, dieses Skill-Set zu lernen. Der Kurs ist praxisnahe und wird von Experten aus dem Feld der Photovoltaik-Entwicklung zusammengestellt und vorgetragen. Außerdem helfen Euch Praxistage, Euch auf die zahlreichen Hürden und Details vorzubereiten, die man auf der Uni nicht lernen kann. 

Der Kurs deckt alles von den technischen Grundlagen, des Genehmigung- und Widmungsprozesses, über die Rechtslage in den einzelnen Bundesländern, bis hin zur Planung und Wirtschaftlichkeitsrechnung eines Solar/Photovoltaik-Projekts ab. Außerdem wird durch gezielte Expertenvorträge und Praxistage, in Solar/Photovoltaik-Anlagen, das gewisse „Extrawissen“ vermittelt, dass es benötigt wird, um erfolgreich zu sein.

 

ÜBER UNS

ENERY

Ein Unternehmen für erneuerbare Energie mit einer kühnen Vision für die Zukunft.

Als in Österreich ansässiges Unternehmen erwirbt, entwickelt, errichtet und betreibt Enery erneuerbare Energieanlagen in Zentral- und Osteuropa. Das Herzstück ihrer Tätigkeit bildet ein junges, dynamisches Team, das stets auf der Suche nach kreativen Möglichkeiten ist, damit erneuerbare Energie für unseren Alltag immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Seit ihrer Gründung ist Enery in deren Schwerpunktmärkten durch den Erwerb und die Entwicklung von Großanlagen für erneuerbare Energie rasant gewachsen. Mit ihrem dynamischen Team und einem wachsenden Anlagen-Portfolio sind sie dabei, einer der größten Erzeuger von erneuerbarer Energie in Europa zu werden.

DISRUPT P ONE 

Die DISRUPT P ONE GmbH ist ein Zusammenschluss der DISRUPT Holding und der ATREH Beteiligungsholding, zwei Unternehmen, die sich seit Jahren auf das Beteiligungsmanagement in unterschiedlichen Branchen (Software, Deep Tech sowie Großhandel und produzierendes Gewerbe) konzentrieren und gemeinsam im Bereich der NEW ENERGY jetzt nicht nur im Ausbildungssegment gemeinsame Wege gehen, sondern auch in der Beteiligungsstrategie bei Unternehmen dieser aufstrebenden Branche – THE FUTURE IS GREEN!

 

UNSER ANGEBOT

KURS:

Zertifizierter Solar/Photovoltaik Projektentwickler 

Im Jänner 2024 wird der erste Lehrgang, zum zertifizierten Solar/Photovoltaik Projektentwickler starten. Eine Ausbildung mit Zukunft, denn immer wiederkehrende Energiekrisen und die Auswirkungen des Klimawandels, zeigen immer wieder auf, dass das Zeitalter der Fossilen Brennstoffe bald sein Ende finden wird. 

LOCATION

1010 Wien & in Solar/PV-Kraftwerken in ganz Österreich
Neben der theoretischen Ausbildung in Wien, gibt es auch Kursmodule, die direkt in Solar/PV-Kraftwerken in ganz Österreich stattfinden werden. 

Kursdauer & Starttermin

Der Lehrgang geht über 5 Monate mit 16 Vorort Kurstagen (jeweils Freitag und Samstag) einer Projektarbeit und diversen Exkursionen.
Kursstart ist am 19. Jänner 2024

KOSTEN

3.900€ pro Teilnehmer
Exkl. Reise- und Übernachtungskosten, mit diversen Förderungsmöglichkeiten (AMS usw.)

DOWNLOAD INFOFOLDER

MODULE

PV Marktüberblick

– Status PV Markt international
– Status PV Österreich
– Förderungen

PV Technologie
– PV Zellen und Module
– Wechselrichter
– Unterkonstruktion (Fix, Tracking, Aufdach)
– PV Systemtechnik
– Exkursion zum AIT (Laborbesichtigung)

Projektmanagment
– Grundlagen Projektmanagement
– Stakeholder Analyse
– PV Projektphasen
– Pre-/Feasibility Study
– Due Diligence
– Risk Assessment

Rechtliche Rahmenbedingungen
– Überblick: Gesetzgebung zur erneuerbaren Energie in Österreich und
relevante Stakeholder
– Typischer Ablauf der Projektentwicklung aus rechtlicher Sicht
– Von der grünen Wiese zur Erzeugungsanlage
– Raumordnung und Flächenwidmung
– Genehmigungsverfahren für PV-Anlagen (ElWOG, Naturschutz & Co)
– Netzanschluss
– Essentials Grundbuch und Grundverkehrsrecht
– Verträge für Energieprojekte
– Allgemeines zur Vertragsmanagement und zu Vertragsverhandlungen
– Grundnutzungsvertrag
– Schwerpunkt Contracting & PPA
– Energiegemeinschaften

Netzanschluss
– Grundlagen elektrische Netze
– TOR
– Netzanschluss
– Exkursion APG, Netzbetreiber

PV und Umwelt
– Raumplanung, Landschaftsbild
– PV und Biodiversität
– PV und Blendung
– Agro-PV
– Exkursion (Bruck a. d. Leitha, Gleinz)

Standort-Entwicklung
– Standort-Bewertung (Topographie, Kataster,
Netzanschluss, Verschattung)
– Site Visit
Solarstrahlung und Energieertrag
– Solare Einstrahlung
– Meteorologische Daten (Temp, Schnee, Wind, Verschmutzung, Albedo)
– Ertragssimulation
– Schnittstelle zum Planer

Wirtschaftliche Grundlagen der PV
– Cashflow Modell
– CAPEX, OPEX, Energy Yield, NPV, IRR

Praxisprojekt

KURS:

Zertifizierter Solar/Photovoltaik Projektentwickler 

Im Jänner 2024 wird der erste Lehrgang, zum zertifizierten Solar/Photovoltaik Projektentwickler starten. Eine Ausbildung mit Zukunft, denn immer wiederkehrende Energiekrisen und die Auswirkungen des Klimawandels, zeigen immer wieder auf, dass das Zeitalter der Fossilen Brennstoffe bald sein Ende finden wird. 

LOCATION

1010 Wien & in Solar/PV-Kraftwerken in ganz Österreich
Neben der theoretischen Ausbildung in Wien, gibt es auch Kursmodule, die direkt in Solar/PV-Kraftwerken in ganz Österreich stattfinden werden. 

Kursdauer & Starttermin

Der Lehrgang geht über 5 Monate mit 16 Vorort Kurstagen (jeweils Freitag und Samstag) einer Projektarbeit und diversen Exkursionen.
Kursstart ist am 19. Jänner 2024

KOSTEN

3.900€ pro Teilnehmer
Exkl. Reise- und ÜbernachtungskostenFörderungen möglich (WAFF/ AMS usw.)

DOWNLOAD INFOFOLDER

MODULE

PV Marktüberblick
Status PV Markt international
Status PV Österreich
Förderungen

PV Technologie
PV Zellen und Module
Wechselrichter
Unterkonstruktion (Fix, Tracking, Aufdach)
PV Systemtechnik
Exkursion zum AIT (Laborbesichtigung)

PV Marktüberblick
Status PV Markt international
Status PV Österreich
Förderungen

PV Technologie
PV Zellen und Module
Wechselrichter
Unterkonstruktion (Fix, Tracking, Aufdach)
PV Systemtechnik
Exkursion zum AIT (Laborbesichtigung)

Projektmanagment
Grundlagen Projektmanagement
Stakeholder Analyse
PV Projektphasen
Pre-/Feasibility Study
Due Diligence
Risk Assessment

Rechtliche Rahmenbedingungen
Überblick: Gesetzgebung zur erneuerbaren Energie in Österreich und
relevante Stakeholder
Typischer Ablauf der Projektentwicklung aus rechtlicher Sicht
Von der grünen Wiese zur Erzeugungsanlage
Raumordnung und Flächenwidmung
Genehmigungsverfahren für PV-Anlagen (ElWOG, Naturschutz & Co)
Netzanschluss
Essentials Grundbuch und Grundverkehrsrecht
Verträge für Energieprojekte
Allgemeines zur Vertragsmanagement und zu Vertragsverhandlungen
Grundnutzungsvertrag
Schwerpunkt Contracting & PPA
Energiegemeinschaften

Netzanschluss
Grundlagen elektrische Netze
TOR
Netzanschluss
Exkursion APG, Netzbetreiber

PV und Umwelt
Raumplanung, Landschaftsbild
PV und Biodiversität
PV und Blendung
Agro-PV
Exkursion (Bruck a. d. Leitha, Gleinz)

Standort-Entwicklung
Standort-Bewertung (Topographie, Kataster,
Netzanschluss, Verschattung)
Site Visit
Solarstrahlung und Energieertrag
Solare Einstrahlung
Meteorologische Daten (Temp, Schnee, Wind, Verschmutzung, Albedo)
Ertragssimulation
Schnittstelle zum Planer
Wirtschaftliche Grundlagen der PV
Cashflow Modell
CAPEX, OPEX, Energy Yield, NPV, IRR

Praxisprojekt

KONTAKT